Küsten- und Meeresmanagement-FH

Hochschulen, die diesen Studiengang anbieten:

Dieser Studiengang ist Bestandteil des vierjährigen Bachelor-Studiums Küsten- und Meeresmanagement.

Ausbildungsort: Leeuwarden

Viele Leute profitieren von nationalen und internationalen Küsten- und Meeresgebieten, zum Beispiel Naturschützer, Fischer, Ölgesellschaft und Touristen. Deshalb werden die Entwicklungen immer komplexer. Einen Flughafen im Meer bauen oder nicht? Wie schädlich sind Gasbohrungen im Wattenmeer eigentlich? Wie weit kann man gehen wenn es um große Windmühlenparks entlang der Küste geht? Dinge, die organisiert werden wollen. Als Küsten- und Meeresmanager muss man sich seiner Sache sicher sein, denn die Belange sind oft groß. Die Fächer, die Sie belegen werden, gehen von Ökologie und (Meeres)Recht bis Kommunikation und Forschungsmethoden. Aber auch die Praxis spielt eine große Rolle. Sie machen viel Feldarbeit und zweimal ein fünfmonatiges Praktikum.

Erstes und zweites Jahr
Im ersten Jahr beschäftigen Sie sich sehr stark mit Ihrem zukünftigen Arbeitsfeld. Sie werden die Küste und die See von allen Seiten untersuchen. Unter anderem während Vorlesungen, aber vor allem während der Durchführung von Aufträgen und Projekten, alleine oder zusammen mit einigen Mitstudenten. Denn in der Praxis werden Sie der Mittelpunkt der Projekte sein. Sie werden Initiative und Weitblick entwickeln müssen. Je weiter Sie in Ihrem Studium kommen, desto mehr können Sie sich nach Ihren Interessen und Ambitionen richten. Sie lernen nicht nur die Theorie, sondern werden auch Fertigkeiten entwickeln, die Sie in Ihrem späteren Beruf nötig haben werden. Die Projekte, an denen Sie arbeiten, sind nie Standard, denn sie beschäftigen sich mit den aktuellen Fragen und Entwicklungen auf Küsten- und Meeresgebiet.

Drittes und viertes Jahr
Während des Hauptstudiums werden Sie sich stets weiter in die Materie vertiefen, wodurch Sie sich immer weiter spezialisieren. Ab dem dritten Jahr ist ein Teil der Unterrichtsstunden Englisch. Auch der Unterrichtsstoff ist Englisch, damit Sie sich auf das internationale Arbeitsgebiet vorbereiten können. Deshalb wird ein Auslandssemester von unserer Seite her stark stimuliert. Was halten Sie zum Beispiel vom Programm 'From mountain to Fjord', das Sie in Norwegen belegen können, oder von 'Aquatic Ecology' in Irland? Dies ist für den breiten Blick auf die Praxis sehr gut und es kommt auch der allgemeinen Entwicklung zu Gute. Sie machen Ihren Abschluss dadurch, dass Sie eine These verteidigen, an der Sie fünf Monate gearbeitet haben.

Bei der Arbeit
Wie das bei vielen Studiengängen so ist, kann man auch mit dieser Spezialisierung in verschiedene Richtungen gehen. Sie arbeiten zum Beispiel bei einer internationalen Beratungsstelle, oder Sie manifestieren sich im Umweltschutz, bei der Waddenvereniging (Wattenverein) oder irgendwo auf der Welt für den WWF. Außerdem können verschiedene Behörden einen Spezialisten auf Küsten- und Meeresgebiet gut gebrauchen, zum Beispiel einen Troubleshooter bei Problemen in der Fischindustrie. Auch eine Forschungskarriere ist denkbar. So hat ein niederländisches Ministerium unsere Studenten einmal gefragt, ob sie die Folgen des wochenendlichen Verbotes auf die Garnelenfischerei untersuchen wollen. Für eine Baugesellschaft wurden Möglichkeiten berechnet und Pläne entwickelt für die Expansion eines Erholungsparks. Zudem können Sie bei der Durchführung von Umweltschutzsystemen bei internationalen Öl- und Gasgewinnungsgesellschaften mitwirken. Solche und noch viel komplexere Dilemmas wird es immer geben.

Zulassung
Zulassungsvoraussetzung ist das Abitur oder die Fachhochschulreife. Mathematik muss bis zum Ende belegt worden sein. Darüber hinaus muss der Intensivkurs Niederländisch erfolgreich abgeschlossen sein. Ein Vorpraktikum als Zulassungsvoraussetzung wird nicht verlangt. Falls Sie die Bedingungen nicht erfüllen, können Sie ein Gespräch mit der Zulassungskommission des betreffenden Majors beantragen.

Ansprechpartner
Für allgemeine Informationen
Infodesk VHL
Tel: 0031 317 486 262
Fax: 0031 317 486 280

E-Mail: info@vanhall-larenstein.de
Internet: www.vanhall-larenstein.de

Wenn du eine Frage an uns, oder eine Hochschule richten möchtest, kannst du das untenstehende Kontaktformular verwenden. Damit die Hochschule Dir antworten kann werden deine Angaben an die Hochschule weitergeleitet. Außerdem erhältst du unseren monatlichen Newsletter der viele Tipps zum Studium enthält. Darüber hinaus werden deine Daten nie an Dritte weitergegeben oder verkauft.

Meine Anfrage:


Meine Anschrift:

Anrede

Vorname *

Nachname *

Strasse *

PLZ/Ort *

Telefon

E-mail *

Code:

Bitte geben Sie den Code ein: *

* (Pflichtfelder)